WAS ERWARTET DICH IN DIESEM KURS!

Geh langsam, wenn du es eilig hast!

Du hast körperliche und seelische Probleme, gehst zum Arzt und der Arzt sagt: "Wir haben nichts gefunden. Reduzieren Sie Stress!"

Dann bist du hier richtig! Es ist kein Geheimnis mehr, dass wir öfter Zeit für uns alleine brauchen, dass wir Pausen zwischendurch nehmen müssen, um zu erkennen: "wie geht es mir gerade eigentlich?" Es ist kein Geheimnis mehr, dass unser Atem und Körperhaltung eine große Rolle dabei spielt, wie wir uns fühlen und wie wir mit Stress umgehen.

Tägliche Übungen - einfach, kurz & entspannend!

Gönne dir Pausen zwischen all dieser Hektik: Arbeiten, Entscheidungen treffen, hin und her fahren, organisieren, pflegen usw. 

In diesem Kurs gibt es kurze Übungen für dich, die du jederzeit machen kannst. Egal ob im Sitzen oder im Stehen, morgens oder abends, oder zwischendurch. Im idealen Fall, immer dann, wenn du merkst, du bist gerade im Stress. Nimm dir bewusst eine kurze Pause und mach eine der Übungen eine Minute lang.

In diesem Kurs "Stressfreiezone Teil 1" geht es um:

Im Teil 1 liegt der Schwerpunkt auf den Armen. Im 2. Teil liegt der Schwerpunkt auf den Beinen.

  • Stressabbau

  • Achtsamkeit

  • Bewusstes Atmen

  • Körperhaltung ändern

  • & es geht vor allem darum, dass du öfter bewusste Pausen für dich nimmst, auch wenn diese Pausen nur 5 min lang sind!

Möchtest du dir ein Beispielvideo anschauen?

Sende mir ein E-Mail und du bekommst dein kostenloses Übungsvideo von mir.

Schreib bitte in deiner E-Mail, dass du dich für ein Beispielvideo interessierst und ich schicke dir dein kostenloses Qigong-Video zu!

Kursinhalt

  • 1

    Bevor du anfängst! 

    • Willkommen

    • Stresszone Teil 1 Übungen

  • 2

    Tag 1 - Atem & Körper & Geist sind eins!

    • Was machen wir heute

    • Atem & Körper & Geist sind eins!

  • 3

    Tag 2 - Qi bewegt sich & Du kommst zur Ruhe

    • Was machen wir heute

    • Verspannungen Lösen: Nacken & Schultern & Rücken & Brustkorb

    • Qi bewegt sich & Du kommst zur Ruhe

    • Alle Übungen zusammen

  • 4

    Tag 3 - Stressfreien Tag

    • Was machen wir heute

    • Verspannungen Lösen

    • Stressfreien Tag

    • Alle Übungen zusammen

  • 5

    Tag 4 - Herz Öffnen - Geist & Seele beruhigen

    • Was machen wir heute?

    • Verspannungen lösen: Nacken &Schulter & Rücken

    • Herz Öffnen - Geist & Seele beruhigen

    • Alle Übungen zusammen

  • 6

    Tag 5 - Bleib in deiner Mitte!

    • Was machen wir heute?

    • Verspannungen lösen

    • Bleib in deiner Mitte!

    • Alle Übungen zusammen

  • 7

    Wie sollst du atmen beim üben?

    • Atem

    • Atem - Untere Dantian Atmung

    • Atemübungen: Atem vertiefen, untere Dantien definieren, Energie spüren

Stressfreie Zone Teil 2

Der Meridianverlauf in unserem Körper ist ähnlich, wie ein U-Bahnring. Wenn es unten Stau gibt, weil die Energie nicht mehr fließt, z.B. wegen Energie-Mangel, dann wird es mit der Zeit auch oben Stau geben.

In diesem Kurs geht es um die unteren Meridiane. Das Qi, Lebensenergie, fließt in den Energieleitbahnen. Diese werden auch Meridiane genannt. Der Verlauf der Meridianen in unserem Körper ist ähnlich, wie ein U-Bahnring. Wenn es unten Stau gibt, weil die Energie nicht mehr fließt, z.B. wegen Energiemangel, dann gibt es mit der Zeit oben auch Stau. Energiestau kann sich unterschiedlich im Körper äußern. Wenn die Energie aber ungehindert im Körper fließt, dann sind wir in unsere Mitte, sind mit unseren Energien und Emotionen ausgeglichen und fühlen uns körperlich und geistig gesund! Deswegen widmen wir uns auch den unteren Meridianen im Körper und sorgen mit diesen Übungen für einen guten Energiefluss im ganzen Körper!